Netzwerkadministration

Unter anderem gehören zur Netzwerkadministration die Anwenderbetreuung und Rechteverwaltung, Datenmanagement, Erweiterung und Erneuerung von Hard- und Software, Datensicherung und Wiederherstellung, Integration von Systemen ins Netz u.a.m. Die Netzwerkbetreuung ist eine regelmäßige Aufgabe und wird über Wartungsverträge gesichert.

 

Software

Der gleichzeitige Zugriff meist datenbankgestützter Software von verschiedenen Arbeitsplätzen erfordert einen höheren Betreuungsaufwand als dies auf einem Einzelplatzrechner der Fall ist.  Neben kaufmännischer Software wie Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lohnabrechnung existieren weitere branchenspezifische Programme, die installiert und gewartet werden müssen.

Erfahrungen auf Windows NT-Server und Windows Server 2003 vorhanden.

 

 

Pfeiffer-Office | PC-Service, DSL, Netzwerk, Internet | 2008